titel_praxis_dumann

Metamorphose


In den 60er Jahren entwickelten Robert St. John und Gaston St. Pierre aus der Fußreflexzonentherapie die Metamorphische Methode. Sie entdeckten, dass der Mensch die wichtigsten Prägungen für sein Leben, und damit auch für seine Gesundheit, bereits vor der Geburt erfahren hat. Diese Prägungen lassen sich an bestimmten Reflexzonen wiederfinden.

Hier sind auch die Blockaden zu suchen, die den Einzelnen in seinem Leben behindern. Diese Blockaden können sich im Beruflichen, in der Familie oder in einer Beziehung äußern. Es kann sein, daß das Gefühl besteht, man könne seine Talente nur ungenügend entfalten oder man erlebt immer wieder Stagnation im Leben.

Ganz sanfte Berührungen an den Reflexzonen von Füssen, Händen und Kopf machen es möglich, diese Blockierungen in Bewegung zu bringen  und aufzulösen.

Die Erfahrung zeigt, dass diese Art der Behandlung verschiedenste Heil- und Entwicklungsprozesse im Menschen unterstützt, begleitet und intensiviert. Die Metamorphosebehandlung kann alle schulmedizinischen und naturheilkundlichen Behandlungsformen ergänzen.

Eine Metamorphose Behandlung dauert zwischen 30 und 90 Minuten.

> Preise

Ein- bis zweimal pro Jahr können Sie bei mir die Metamorphische Methode in einem Tagesseminar erlernen.

> Veranstaltungen Termine