Termine   [2016]   2017

    Januar    Februar    März    April    Mai    Juni    Juli    August
    September    Oktober    November    Dezember

Donnerstag
4.Mai 2017
19:00 -20:30 Uhr Hildegards Maikur und der Wermut
Hildegard Themenabend  
An diesen Abenden möchte ich Ihnen die Welt der Heiligen Hildegard näherbringen. Dabei geht es mir in erster Linie um ihre Heilmittel und Ansätze im medizinischen Bereich.

Ich möchte Sie vertraut machen mit Hildegards Pflanzenwelt,ihren heienden Elixieren und Tränken, ihren bevorzugten Nahrungsmitteln und Latwergen.

Dieser Abend ist auch immer eine Möglichkeit mich kennenzulernen z.B. wenn sie überlegen sich bei einer Hildegard Behandlung begleiten zu lassen.



Hildegards Maikur und der Wermut
Donnerstag, 4. Mai 2017 , 19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 15 Euro / ermäßigt 12 Euro
Nithackstraße 24, 10585 Berlin - Charlottenburg
Verbindliche Anmeldung bitte über das Kontaktformular


Die Abende sind offen für alle und erwarten keine Vorkenntnisse

Ich freue mich auf Sie !
Bitte melden Sie sich an! →

11.4. bis 15.4.2017
ab 8:30 Uhr Aderlass nach Hildegard von Bingen
 
In der Hildegard Heilkunde ist der Aderlaß das wichtigste Mittel zur Behandlung aller chronischen Erkrankungen.
Er entgiftet den Organismus und befreit den Körper von der sogenannten „Schwarzgalle“, die nach Hildegard von Bingen die Hauptursache aller entzündlichen Erkrankungen ist.

So schafft der Aderlaß die Voraussetzung dafür, daß die körpereigenen Selbstheilungskräfte wieder wirken können.

Alle Heilmittel aus der Hildegard Heilkunde wirken nach dem Aderlaß erwiesenermaßen besser.

Man empfiehlt den Aderlaß immer
- zur Entgiftung und Verbesserung
des gesamten Stoffwechsels
- in und nach den Wechseljahren,
bei allen Frauenbeschwerden
- bei Störungen des
Fettstoffwechsels
- bei Rheuma, Gicht und Arthritis
- bei Diabetes und Bluthochdruck
- bei Krampfadern und Hämorriden
- bei Kopfschmerzen, Migräne und
Tinnitus
- bei Hauterkrankungen wie Ekzem,
Neurodermitis und
Schuppenflechte
- zur ergänzenden Therapie bei
Krebserkrankungen

Je nach Art und Schwere der Erkrankung wird der Aderlaß ein bis viermal pro Jahr empfohlen.

Da wir vom Stand des Mondes in Bezug auf unseren Flüssigkeitshaushalt abhängig sind, ist der Aderlass nur an wenigen Tagen im Monat möglich.

Der Aderlass entgiftet nicht nur die entstandene körperliche Schwarzgalle, sondern auch die seelischen Müllhalden, die im Laufe der Zeit entstanden sind. So ist er ein Grundbaustein jeder Hildegard Behandlung.

Ich führe den Aderlaß in meiner Praxis nach einem ausführlichen Anamnesevorgespräch durch. Für dieses Gespräch benötigen wir einen eigenen Termin. Mit der Auswertung Ihres Aderlassblutes bekommen Sie von mir eine Empfehlung aus dem Heilmittelschatz der Heiligen Hildegard.
Die Kosten belaufen sich auf derzeit 180.- Euro.
Wünschen Sie eine ausführliche Urinuntersuchung oder eine weiterführende energetische Untersuchung des entnommenen Blutes kommen 30.- bzw. 80.- Euro hinzu.

Haben Sie bereits einen Aderlaß in den letzten 2 Jahren bei mir gemacht, benötigen wir kein neues Vorgespräch.

Sie können Sie Kosten für den Aderlaß gern vorab auf mein Konto überweisen ( IBAN DE52 4306 0967 1113 2295 00 BIC GENO DE M 1GLS ) oder in bar mitbringen ( 2 Varianten sind möglich: Vorgespräch 40.-€ und 140.- € zum Aderlaßtermin; oder 180.-€ zum Vorgespräch) Auch eine Zahlung mit EC Karte ist möglich.

Anmeldung bitte per Telefon unter 030-36430358 oder per mail
Bitte den Wunschtermin angeben.
Sie bekommen dann von mir einen Terminvorschlag für ein Vorgespräch
Bitte melden Sie sich an! →

Dienstag
18.4.2017
19:00 - 20:30 Uhr Storchenschnabel - Geranium robertianum
Phytoarbeitskreis Biochemischer Verein Berlin  
Der neue kräuterheilkundliche Arbeitskreis des Biochemischen Vereins Groß Berlin möchte Teilnehmern/innen die Möglichkeit geben, ihr Interesse und ihr vorhandenes Wissen über Heilpflanzen zu vertiefen.

Dabei nehmen wir mit allen Sinnen Kontakt zu den einzelnen Heilpflanzen auf und spüren, was sie uns mitteilen wollen. Auch können die Teilnehmer/innen eigene Beiträge erstellen und sich gegenseitig im lebhaften Gespräch austauschen.

Der Schwerpunkt des Abends liegt jeweils auf einer Pflanze, einer Pflanzenfamilie oder Pflanzen mit ähnlichem Wirkspektrum.

Dienstag, 18.4. 2017 Storchenschnabel Geranium robertianum – unscheinbares Pflänzchen mit großer Stärke und Wirkung auf Lymphe und Blut


Jeweils 19 -20:30 Uhr

Mitglieder: 7.- Euro/ Gäste: 12 Euro


Naturheilpraxis Daniela Dumann,
Nithackstraße 24,10585 Berlin

U7 Richard Wagner Platz, S Bahn Jungfernheide, Westend oder Charlottenburg, Bus 109, 309 und M45 Luisenplatz/ Schloss Charlottenburg


Anmeldungen über praxis@danieladumann.de
Telefon 030 - 36430358

oder über das Kontaktformular

maximal 12 TeilnehmerInnen


Bitte melden Sie sich an! →

Samstag
22.4.2017
10:00 bis 17 Uhr Ausbilldungskurs Breuss Rückenmassage
Energiemassage nach Rudolf Breuss erlernen  
Die Breuss Massage ist eine energetische Wirbelsäulenmassage, die eine Lockerung der Wirbelsäule und des Kreuzbeins bewirkt. Die Massage wird mit Johanniskräuteröl ausgeführt, das tief in die Bandscheiben hineinmassiert wird. Gestaute Energie kommt wieder in Fluss, seelischer Druck und Stress vermindern sich. In einer kleinen Gruppe biete ich für alle Interessierten diesen Ausbildungskurs an.
Der Kurs kostet 140.- Euro inkl. Skript, Materialien und Zertifikat
Mindestens 4 maximal 8 Teilnehmerinnen

Eine medizinische Vorbildung ist von Vorteil aber nicht Voraussetzung. Die Breussmassage kann im Anschluss in der Praxisarbeit oder im privaten Familien- und Freundeskreis selbständig durchgeführt werden.

Da gutes Johanniskrautöl sehr teuer ist, empfehle ich als Ergänzung meinen Kräuterworkshop zu Johanni, wo die Herstellung von Johanniskrautöl gelernt werden kann.

Anmeldungen bitte unter Telefon 030-36430358 oder über praxis@danieladumann.de oder über das Kontaktformular
Bitte melden Sie sich an! →