lavender-5401944_1920.jpg
Kräuterheilkunde

In allen Lebewesen,

den Tieren, den Vögeln, den Fischen,

den Kräutern und den Obstbäumen

sind geheimnisvolle Heilkräfte verborgen,

die kein Mensch wissen kann,

außer sie würden ihm von Gott offenbahrt….

„Die Heilkräfte der Natur nutzen“ 

Die zweite Lebensregel nach Hildegard von Bingen

Es gibt in der Hildegard Heilkunde



  • 35 Herzmittel

  • über 100 Rheumamittel

  • über 300 Hautmittel

  • über 100 Magen-Darm-Mittel



Dabei werden die meisten Heilmittel aus oder mit Kräutern hergestellt und es werden unsere heimischen Pflanzen verwendet.

 

Viele Heilmittel sind Kräuterweine oder Heilelixiere, die man einfach herstellen kann und die sich vielfach bewährt haben.

Hildegard unterscheidet zwischen Heilmitteln oder Rezepturen, die heilen und solchen, die das Leiden nur lindern.

Das Schöne bei Hildegard ist, dass man sich darauf verlassen kann, dass das Besprochene/ Versprochene geschieht.

 

Die Übergänge von der Kräuterheilkunde zur Ernährungstherapie sind fließend. Die meisten Kräuter kann man bei Hildegard direkt und ganz praktisch zum oder beim Essen verwenden.

 

Darüber hinaus gibt es sehr viele Kräuterheilmittel, die als Elixiere oder Kräuterweine Verwendung finden. Die Indikationen für diese Elixiere hat Hildegard von Bingen in ihrer Naturheilkunde und in ihrem Buch über die Ursachen und die Behandlung der Erkrankungen beschrieben. Sie benutzt die Pflanzen, die häufig vor unserer Haustüre wachsen und tief mit unserer Genetik verwurzelt sind.

"In einer Zeit, in der ein Großteil der Menschen sich von der natürlichen Lebensweise weitgehend entfernt, bedrohliche Krankheiten durch falsche Lebenseinstellung auf sie zukommen, sollten wir zu den Heilkräutern zurückfinden, die Gott durch seine Güte uns seit urdenklichen Zeiten schenkt"

Maria Treben

milk-thistle-4952783_1280.jpg

Pflanzen spielen eine große Rolle in den Hildegard Behandlungen,

aber auch in meinen Kursen.

Heilkräutergarten in der Schorfheide

"Gärten sind eine Quelle der Erholung,

Kraft und Inspiration.

Sie lehren uns, daß Geduld und Vertrauen sich auszahlen - auch in anderen Lebensbereichen"

Einmal im Jahr öffne ich die Pforten des Heilkräutergartens für die Öffentlichkeit zum Tag des offenen Gartens. Ich führe durch den Hildegard Garten und erkläre die wichtigsten Heilfplanzen.

Ein Besuch im Heilkräutergarten von Daniela Dumann in der Schorfheide , Hildegard von Bingen: