top of page

Wilde Frühlingsrolle nach Hildegard von Bingen



500 g Bärlauchblätter , 500 g Brennnesseln, 500 g Blätterteig, Weiche Butter,

1 große Zwiebel, Öl am besten Traubenkrernöl, 400 g Schafskäse, Salz , Galgant, Bertram


Der Bärlauch

.....bewirkt keine Verwirbelungen in den Säften, sondern kann schnell verdaut werden.


Die Brennnessel

Aber wenn sie frisch uns der Erde kommt, ist

sie nützlich für die Speisen des Menschen, weil sie den Magen reinigt und ihn

von Schleim befreit.


Die frischen Kräuter waschen und kurz blanchieren, d. h. kurz, etwa eine Minute, in sprudelnd kochendes Wasser gebe. Dann abgießen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen und dünn mit Butter bestreichen.

Die Zwiebel würfeln und im Öl leicht bräunen lassen . Den Schafskäse in kleine WÜrfel schneiden.

Die Blätter gleichmäßig auf dem Teig verteilen, die Zwiebeln und den Schafskäse dazugeben und mit Salz, Galgant und Bertram würzen. Dann den Teig zu einer Rolle formen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 45 Minuten backen.


101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page